Die Idee zur BOM…
B
O
M
erufs
rientierungs
esse

Die erste Idee zu einer Messe in diesem Bereich tauchte im Werdohler Arbeitskreis “Übergang Schule-Beruf” bereits im Jahr 2008/2009 auf. Diese bestand aus:

  • mangelnder Kenntnis der Schüler bezüglich Berufsperspektive/Ausbildung
  • wachsender Fachkräftemangel
  • Lücke im Übergang zwischen Schule und Beruf (Der Übergang war nicht durchlässig)

Besondere Zielgruppe sind Jugendliche mit Migrationshintergrund, die immer noch Schwierigkeiten haben, sich in der Berufswelt zu orientieren.

Aus diesem Kreis der Lehrkräfte und Projektmitarbeiter von Wip el ele kam die Idee einer Berufsfindungsmesse, um diesem Mangel zu begegnen. Als im Jahr 2009 die Werdohl Marketing GmbH hinzu kam, wurden die Pläne konkreter und es fand ein Zusammenschluss mit der Wirtschaftsförderung statt.

Um die Messe auf ein breiteres Fundament zu stellen, wurde die Kooperation mit der Nachbarstadt Neuenrade gesucht.

Gemeinsam wurden die Pläne konkretisiert und aus der Berufsfindungsmesse wurde eine Berufsorientierungsmesse.

Bei dieser Messe wird den Schülern der Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 aller Schulen der beiden Städte, die Möglichkeit geboten, sich direkt bei den Ausstellern über die angebotenen Berufsmöglichkeiten zu informieren. Der Informationscharakter steht im Vordergrund, es geht nicht um eine Lehrstellenvermittlung.

Am Freitag, dem 1.10.2010 fand dann die erste BOM im Festssaal Riesei in der Zeit von 9.00-17.00 Uhr statt. Durch den großen Erfolg, der sowohl von Politikern, Ausstellern und auch den Lehrkräften gewürdigt wurde, ist schon am Messetag der Entschluss gefasst worden, diese zu wiederholen und zu einem jährlichen Schwerpunkt im Bereich der Berufsoreintierung zu installieren.

In 2011 und  2012  fanden weitere BOMs statt, die jeweils gemeinsam durch die Unternehmer, Schulen und Organisatoren nachbereitet wurden. Die Gespräche halfen, das Konzept der Messe weiter zu verbessern, so dass in diesem Jahr die BOM zum 8. Mal stattfinden wird. In diesem Jahr wird es zudem einen Gemeinschaftsstand zahlreicher handwerklich aktiver Unternehmen aus Neuenrade geben. Dies geschieht in Kooperation mit dem Stadtmarketing Neuenrade.

Die BOM 2018 – Am 26.09.2018

Rüchblick auf die letzten BOMs…

Die 8. BOM am 27.9.2017 war wieder ein großer Erfolg – und mit 49 Ausstellern die größte BOM.

Bei der 7. BOM gab es 43 Aussteller. Erstmals erfolgte das “Catering” durch die Oberstufe der Albert-Einstein-Gesamtschule.

Seit der 6. BOM konnte der BOM-CheckUp erfolgreich eingeführt werden.

Auf der 5. BOM konnten wir 39 Aussteller verzeichnen.

Fotos von vergangenen Berufsorientierungsmessen können Sie auf unserer Facebook-Seite, die auch ohne Facebook-Account aufrufbar ist, anschauen

Foto-Galerie auf Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite (insbesondere der Navigation) stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen